GSE_Startseite

Qualitätsmanagement

Unsere Grundhaltung ist, dass wir den Menschen, um die wir uns kümmern, wertschätzend begegnen. Unter Berücksichtigung neuester fachlicher Erkenntnisse betreuen, begleiten, pflegen und versorgen wir sie verantwortungsbewusst und individuell.

Wir haben uns bei der GSE entschieden, ein Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9001 anzuwenden. Das Qualitätsmodell ist ein international anerkanntes und weit verbreitetes Managementsystem. Es bietet den Rahmen und eine sinnvolle Systematik, um die Erfüllung der Kunden- und Nutzeranforderungen in den Arbeitsfeldern sowie die Ansprüche der interessierten Parteien unter Einhaltung gesetzlicher Richtlinien und Vorgaben zu erfüllen. Unser Qualitätsmanagement dient damit als Grundlage unsere Dienstleistungsprozesse systematisch und transparent zu gestalten.

Unser Qualitätsziel ist, alle Dienstleistungen zum Wohle unserer Kunden und Nutzer zu erbringen. Unser Anspruch ist, die Dienstleistungsangebote dementsprechend nach ihren individuellen Bedürfnissen ständig zu erweitern und zu verbessern.

Die Verantwortlichkeit für dieses Managementsystem obliegt der Geschäftsführung der GSE. Sie ist die „oberste Leitung“ im Sinne der zugrunde liegenden Norm DIN ISO 9001.
Das Qualitätsmanagementsystem unterstützt die Mitarbeiter, die Qualitätsziele des Unternehmens zu verwirklichen. Dabei ist uns wichtig, dass gut geschulte Mitarbeiter in die Lage versetzt werden, fachlich gesicherte und kontinuierlich optimierte Pflege- und Betreuungsprozesse ausführen zu können.

 

 

Qualitätsmanagement im Bereich Werkstätten

In unseren insgesamt elf Werkstätten werden Menschen mit geistiger Behinderung oder psychischer Erkrankung begleitet und qualifiziert.

Wir gewährleisten eine qualitativ hochwertige Beschäftigung und eine zuverlässig kundenorientierte Auftragsabwicklung durch folgende Maßnahmen:

  • Erweiterung der fachlichen und persönlichen Kompetenz unserer Tarif- und Werkstattmitarbeiter durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen.
  • Durchführung von jährlichen externen Audits durch die TÜV NORD CERT GmbH sowie von internen Audits in unseren Werkstätten zur Überprüfung der Prozesse, Abläufe und Zuständigkeiten. Die GSE-Werkstätten sind seit 1999 nach der DIN EN ISO 9001 zertifiziert.
  • Ermittlung und Umsetzung von Qualitätszielen sowie Entwicklung von neuen Dienstleistungen im Sinne der kontinuierlichen Verbesserung.

 

 

Qualitätsmanagement Bereich Pflegeeinrichtungen

In unseren Pflegeeinrichtungen steht eine qualitativ hochwertige Pflege und Betreuung der Bewohner an erster Stelle.

Dies gewährleisten wir durch:

  • Ständige Weiterentwicklung unserer Arbeit nach neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen und fachlichen Standards
  • Fachliche Qualifikation unserer Mitarbeiter, die durch regelmäßige Fort- und Weiterbildung gefördert und sichergestellt wird
  • Gewissenhafte Dokumentation der Pflegequalität durch individuelle Pflegeplanungen, in denen neben den körperlichen Fähigkeiten auch das geistige und seelische Wohlbefinden erfasst wird

Regelmäßige interne Audits, um die Pflegequalität sowie die Einhaltung von Richtlinien und Standards zu überprüfen

 

Essener Kodex für gute Unternehmensführung

Als Beteiligungsunternehmen der Stadt Essen soll die GSE gGmbH jährlich über die Corporate Governance des Unternehmens berichten. Die Entsprechenserklärung der GSE gGmbH zum „Essener Kodex für gute Unternehmensführung“ für das Jahr 2017 steht hier zum Download bereit:

Entsprechenserklärung 2019